n w    w w w w

baner
large small default

Anmeldung für Infoveranstaltung und Kursinformationen unter 0 40 / 414 314 543 oder 0 40 / 414 312 704

 
Studieren ohne Abitur
Haben Sie schon immer davon geträumt zu studieren? Möchten Sie beruflich vorankommen? Denken sie darüber nach Ihr Abitur über ein Abendgymnasium oder ähnliche Wege zu machen?

Sie können auch ohne Abitur studieren! An der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften im Fachbereich Sozialökonomie der Universität Hamburg (bis April 2005 an der Hochschule für Wirtschaft und Politik - HWP) gibt es die Möglichkeit über einen sog. besonderen Hochschulzugang ohne Abitur die Fächer Betriebswirtschaftslehre (BWL), Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschafts- und Arbeitsrecht sowie Soziologie in einem sechsemestrigen Bachelor-Studiengang zu studieren. (Nähere Informationen)

Auf diesen Seiten möchten wir Sie über die Möglichkeiten des Studiums ohne Abitur am Fachbereich Sozialökonomie an der Universität Hamburg informieren. Sie finden hier neben Informationen zu den Voraussetzungen, der Bewerbung und der Aufnahmeprüfung auch Hilfen zur Vorbereitung, damit sie ohne Zeitverlust schnell mit dem Studium beginnen können.
Das Studium am Fachbereich Sozialökonomie der Universität Hamburg zeichnet sich durch Interdisziplinarität, eine internationale Ausrichtung und Praxisorientierung aus. Der gestufte Studienabschluss mit Bachelor (nach sechs Semestern) und Master (nach 10 Semestern) und die Möglichkeit zum Teilzeitstudium erlauben Ihnen die größtmögliche Flexibilität in der Gestaltung Ihres Studiums.
Auf den folgenden Seiten können Sie sich über die Studienmöglichkeiten, die Aufnahmeprüfung und unsere Vorbereitungskurse informieren. Wenn Sie dabei Fragen haben, können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren - wir helfen gerne!